Schizophrene Rechtsbeugungen

 

"Dem Grundsatz, daß jede Strafe – nicht nur die Strafe für kriminelles Unrecht, sondern auch die strafähnliche Sanktion für sonstiges Unrecht – Schuld voraussetze, kommt verfassungsrechtlicher Rang zu. Er ist im Rechtsstaatsprinzip begründet."

"Die strafrechtliche oder strafrechtsähnliche Ahndung einer Tat ohne Schuld des Täters ist demnach rechtsstaatswidrig und verletzt den Betroffenen in seinem Grundrecht aus Art. 2 Abs. 1 GG."

"Dieser Grundsatz ist im modernen Strafrecht so selbstverständlich, daß der Bundesgerichtshof in seinem Plenarbeschluß zur Frage des Verbotsirrtums von ihm als von einem "unantastbaren Grundsatz allen Strafens" spricht (BGHSt 2, 194 [202])."

"Dies gilt nicht nur für die Kriminalstrafen, sondern auch für strafähnliche Sanktionen. Das Bundesverfassungsgericht hat den Grundsatz ausdrücklich auch auf Ordnungswidrigkeiten angewandt (BVerfGE 9, 167 [169]). Der Satz "nulla poena sine culpa" ist demgemäß gleichfalls im Bereich des § 890 Abs. 1 ZPO maßgebend."

(BVerfGE 20, 323 = 2 BvR 506/63)

Das rechtsstaatswidrige Landgericht Heidelberg und das rechtsstaatswidrige Oberlandesgericht Karlsruhe verweigern seit vielen Jahren die Befolgung des Schuldprinzips "Nulla poena sine culpa", wie diese Dokumentation beweist:


 
 
Die schizophrenen Rechtsbeugungen des Heidelberger Landgerichts (Beschluss 5 O 180/16 von Richter Dr. Hans Jörg Städtler-Pernice)
Die schizophrenen Rechtsbeugungen des Karlsruher Oberlandesgerichts (Beschluss 1 W 103/18 von Richter Gregor Mössner)
Das Schuldunfähigkeitsurteil des Landgerichts Heidelberg (Urteil von Richter Edgar Gramlich, Schöffin Angelika Lautenschläger u.a.)
Die rechtsstaatswidrigen Gerichte LG Heidelberg und OLG Karlsruhe, Teil 1 (Dokumentation für Richter Edgar Gramlich)
Die rechtsstaatswidrigen Gerichte LG Heidelberg und OLG Karlsruhe, Teil 2 (Dokumentation für Gutachter Prof. Dr. Johannes Schröder)
Die rechtsstaatswidrigen Gerichte LG Heidelberg und OLG Karlsruhe, Teil 3 (Dokumentation für Gutachter Dr. med. Hartmut Pleines)
Die rechtsstaatswidrigen Gerichte LG Heidelberg und OLG Karlsruhe, Teil 4 (Dokumentation für Gerichtsvollzieherin Kerstin Baum)
Die rechtsstaatswidrigen Gerichte LG Heidelberg und OLG Karlsruhe, Teil 5 (Dokumentation für Rechtsanwalt Alexander Stahl)
Die Mannheimer GHI Rechtsanwälte und das Paradies für Abmahnanwälte (RAe Patrick Imgrund, Christoph Göritz u.a.)
Der rechtsstaatswidrige Richter Dr. Hans Jörg Städtler-Pernice (Die Marionette des Abmahnanwalts Patrick Imgrund)
Der Heidelberger Kriminalhauptkommissar Karl Appel, Teil 1 (Strafanzeige gegen Rechtsanwalt P.I. bei KHK Karl Appel)
Der Heidelberger Kriminalhauptkommissar Karl Appel, Teil 2 (Nachfaßbrief zur Strafanzeige bei KHK Karl Appel)
Persilschein für die rechtsstaatswidrigen Richter, Teil 1 (Schreiben an Romeo Schüssler und Jürgen Gremmelmeier ohne Anlagen)
Persilschein für die rechtsstaatswidrigen Richter, Teil 2 (Schreiben an Romeo Schüssler und Jürgen Gremmelmeier mit Anlagen)
Romeo Schüssler und Jürgen Gremmelmaier (Die rechtsstaatswidrigen Staatsanwaltschaften in Heidelberg und Karlsruhe)
Gerichtsvollzieherin Kerstin Baum (Die rechtsstaatswidrige Ordnungsgeld-Zwangsvollstreckung gegen einen Schuldunfähigen)
Dr. Florian Kienle und Dr. Heiko Feurer (Die rechtsstaatswidrige Ordnungshaft-Zwangsvollstreckung gegen einen Schuldunfähigen)
Jungrichterin Eva Siller-Harrabi, Teil 1 (Das Verschweigen der Wahrheit als Instrument der Rechtsbeugung, Teil 1)
Jungrichterin Eva Siller-Harrabi, Teil 2 (Das Verschweigen der Wahrheit als Instrument der Rechtsbeugung, Teil 2)
Die Heidelberger Rechtsmedizinerin Dr. Andrea Dettling (Die Beihilfe zur Freiheitsberaubung, PDF)
Die Heidelberger Rechtsmedizinerin Dr. Andrea Dettling (Die Beihilfe zur Freiheitsberaubung, HTM)
Die Heidelberger Staatsanwältin Dr. Gerhards (Der Höhepunkt der Rechtsstaatswidrigkeit)
Der Karlsruher OLG-Richter Gregor Mössner (Der Prototyp eines rechtsstaatswidrigen Richters)
Der Pilatus-Richter Dr. Heiko Feurer von der Petrus-Gemeinde (Die Bestrafung von schuldunfähigen Geisteskranken, PDF)
Der Pilatus-Richter Dr. Heiko Feurer von der Petrus-Gemeinde (Die Bestrafung von schuldunfähigen Geisteskranken, HTM)
 
 

Zurück zur Hauptseite  Chilling Effects